Malerei

Ja, die Malerei... wenn sie Dich erst gefunden hat !

 

Zunächst sitzt sie auf Deinem Schoß und lässt sich kraulen.

Wittert sie Deine Gegenliebe, so lässt sie sich bei Dir nieder,

nimmt festen Wohnsitz, breitet sich aus, fordert, beansprucht mehr und mehr Raum,

will Zuwendung, Aufmerksamkeit, mehr und mehr Zeit und Beachtung,

will ernst genommen sein, will spielen,

will heraus gefordert werden und fordert heraus - gewaltig -

sitzt in Deinem Kopf und Herz gleichermaßen,

verschenkt sich großzügig -

ungekanntes Glücksgefühl.

 

Und dann plötzlich Rückzug, sie entzieht sich - große Enttäuschung, Ratlosigkeit,

alles Grau, alles voller Fragen nach dem Sinn...

und

kaum hast Du Dich leer geweint, da lockt sie wieder, die Malerei,

zwinkert Dir zu, verführerisch,

mit einer neuen Idee und unbändiger Lust auf Farbe...

 

Michi Friedrich